Logo - Kompetenzzentrum Optik Rathenow
Farbstreifen
 
Header

Suche:    


   Quadrat News Quadrat Quadrat Quadrat   
 

Aktuelles


Erfolgreiche Zertifizierung Rathenower Unternehmen

vom: 30.07.2005

Erfolgreiche Zertifizierung Rathenower UnternehmenDer Standort Rathenow steht seit langem für augenoptische Produkte mit einer hohen Qualität.

An vier Rathenower Unternehmen (OPTOTEC Optotechnischer Gerätebau GmbH, SOLIRA Sonderlinsen GmbH, obrira GmbH und Poschmann Design GmbH) wurden nun Zertifizierungsurkunden zur Einführung und Umsetzung eines Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000 durch die Zertifizierungseinrichtung TÜV Nord vergeben.

Damit werden jetzt auch offiziell die hohen Anforderungen der Rathenower Unternehmen an ihre Qualitätsstandards bestätigt. Hervorzuheben ist hierbei, dass die Vorbereitungen der vier genannten Unternehmen zum Qualitätsmanagement-System als gemeinsames Projekt im Rahmen des Innovations-netzwerkes Augenoptik Rathenow umgesetzt wurden. Dieses Unternehmensnetzwerk ist ein Zusammenschluss von kleinen und mittleren augenoptischen Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, durch gemeinsame Projekte und Kooperationen die augenoptischen Kompetenzen am Standort Rathenow zu stärken, auszubauen und damit auch die einzelbetriebliche Wettbewerbssituation zu stärken. Die Auditierung und Zertifizierung wurde dabei einzelbetrieblich durchgeführt, die inhaltliche Gestaltung und Vorbereitung aber gemeinsam durch die kleinen und mittleren augenoptischen Unternehmen unter Begleitung des IMU-Institutes Berlin und dessen Projekt p.net (Personalnetzwerk Brandenburg) im Netzwerk abgestimmt, organisiert und befördert.

Hiermit wird erneut deutlich, wie die gestärkten Netzwerkstrukturen und die gelebten Kooperationen in Rathenow ihren konkreten Nutzen für die einzelnen Unternehmen entfalten können.

Neben diesem und weiteren Projekten zur Erschließung von Märkten und der Entwicklung von innovativen Produkten arbeiten die kleinen und mittleren Unternehmen im Innovationsnetzwerk gegenwärtig langfristig daran, wichtige Vorhaben im Jahre 2006 vorzubereiten und durchzuführen. Dies sind z. B. die Teilnahme mit einem Gemeinschaftsstand auf der internationalen Messe „opti“ in München 2006 und die Ausrichtung der Veranstaltung „FORUM Optik Rathenow“ am 10. Juni 2006, an der renommierte Wissenschaftler und Vertreter der augenoptischen Industrie über die aktuellen Entwicklungen bei Technologie und Markt referieren werden. In diesem Rahmen erfolgt zudem die Verleihung des 2. Rathenower Optikpreises, mit dem innovative Projekte, Produkte und theoretische Ausarbeitungen aus dem Bereich der Augenoptik prämiert werden sollen.

Weiterhin sind die Unternehmen des Verbundes OPTIK Rathenow an der Landesgartenschau (LAGA) in Rathenow ab Mai 2006 mit der Gestaltung eines eigenen Präsentationsbereiches beteiligt. Dies erfolgt in enger Wechselwirkung mit weiteren regionalen Akteuren des Optikstandortes wie z. B. der Augenoptikerinnung des Landes Brandenburg, dem Verein zur Förderung, Pflege und Erhaltung der Optischen Traditionen in Rathenow e.V. und der LAGA GmbH.

Wenn Qualität auch Ihr Anspruch ist, finden sie in Rathenow den richtigen Partner.







Footer